Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.

Fischereischutz seit 1909


Uwe Mayer berichtet uns am 24.10.2017 von seinen tollen Aal-Fängen.

"Hallo,

am Ende meiner Aalsaison wurde ich noch mit einem guten Fangergebnis belohnt.
Am 22.10.17 konnte ich an der "Unteren Hunte" zwei Aale an Land ziehen.
Der 1. Aal war 74 cm lang und brachte 773 g auf die Waage.
Der 2. Aal war dagegen richtig schmächtig (55 cm und 430 g).

Ein solches Ergebnis würde jeden Teilnehmer der Aalnacht zum Jubeln bringen.
Petri Heil

Uwe Mayer"


1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.88 (4 Votes)


Am 20.09.2017 schrieb uns Colin Engeland.

"Hallo,
Ich wollte euch meine zwei Fänge der letzten Monate nicht vorbehalten.

Mfg Colin.Engeland"

Fisch: Hecht 84cm und 5400g
Gewässer: Bornhorstersee
Datum: 14.06.2017 19:00 Uhr
Köder: Frosch, Oberfläche

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.47 (17 Votes)



Fisch: Schuppenkarpfen 70cm und 7600 g
Gewässer: Madersee
Datum: 29.07.2017 - 04:00 Uhr nachts
Köder: Tauwurm-Dendromix

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.47 (17 Votes)

 


Am 24.08.2017 wurde uns der Fang dieses kapitalen Schuppenkarpfen gemeldet.

"Heute hatte ich einen schönen Tag am Wasser und konnte ein paar schöne Fische fangen. Das tollste war jedoch, dass mein Großvater Gerhard Weinig  beim Fang des größten Fisches dabei gewesen ist.

Gruß Andrè Weinig

PS: Ich habe den tollen Karpfen mit Bolie am Drilaker See gefangen."

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.82 (19 Votes)


Am 29.07.2017 berichtet uns Renate Antonczyk von ihrem gemeinsamen Zanderansitz über Nacht am Bornhorster See.

"Wir Frauen waren auf Zander am Bornhorster See.
Hartcore!
Von nachmittags 16:00 Uhr bis zum nächsten Tag morgen um 08:00 Uhr!
Arber immer wieder faszinierend wie ein neuer Tag beginnt.

Margot konnte diesen schönen Zander verhaften.
 
Großes PETRI Margot!"

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.72 (16 Votes)


Diesen doch beachtlichen Wels hat unsere Angelkameradin Jennifer am 04.06.2017 in der Unteren Hunte, auf zwei Tauwürmer am 6er Hacken landen können.
Es war sicher ein toller Drill. Petri Heil!

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.83 (20 Votes)


"am 01.05.2017 war ich am Drielaker See gezielt auf Hecht am Angeln. Nachdem ich angekommen war hatte ich nach ca. 10 Würfen den ersten Hecht am Band. Wow dachte ich mir, so kann das Jahr weiter gehen. Nachdem der Fisch gekeschert wurde und der Mepps Spinner gelöst war musste ich leider feststellen das der Hecht 2cm zu klein war. Also wieder rein damit.

Nach einem kurzen Small Talk mit Vereinskollegen ging es an verschiedenen Stellen weiter. Gegen 12.30 dann der nächste Biss doch leider ist er ausgestiegen. Ca. 5min später der nächste Biss und auch dieser ist wieder ausgestiegen.

Dann war es auch schon 13 Uhr - Zeit nach Hause zu fahren, aber wie so oft macht man noch einmal den letzten Wurf, und da war wieder ein Biss, die Rute krümmt sich, sauber kein Aussteiger und der hat auch dampf. Die Bremse macht krach und der Fisch wandert von rechts nach links und zurück. Nach ca. 10 min liegt er dann im Kescher."

Gruß
Marcel

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.18 (14 Votes)


Am 24.04.2017 schickte uns Barsch-Bernie dieses Bild von seinem Fang an den Dobben Teich.

Diese schöne Tinca (Schleie) konnte einem kleinen Madenbündel nicht wiederstehen.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.50 (10 Votes)