Sportfischer-Verein Oldenburg e.V.

Fischereischutz seit 1909


Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d76843913/htdocs/templates/sfvo_2015/functions.php on line 194


Der Sportfischerverein Oldenburg e.V. wurde im Jahre 1909 gegründet und kümmert sich seitdem um die Hege und Pflege von Flora und Fauna der Oldenburger Gewässer.

Die befischbare Gesamtfläche der Gewässer beträgt ca. 456,0 ha. Diese bestehen aus sieben Fließ- und Tidegewässer, sowie 22 stehende Gewässer, von denen vier nicht befischt werden.

Die Verwaltung des Vereins erfolgt ehrenamtlich durch den 1. und 2. Vorsitzenden gemäss §26 BGB. Unterstützt werden sie von einem ehrenamtlichen "Erweiterten Vorstand" derzeit bestehend aus 36 Mitgliedern.

Unserem Verein gehören derzeit weit über 2000 Mitglieder an. Zudem haben wir mehr als 200 Jugendliche Nachwuchsangler in unseren Reihen.

Der Sportfischerverein Oldenburg e.V. verfügt nicht nur über eine große Anzahl befischbaren Gewässer, sondern besitzt als Treffpunkte für Veranstaltungen drei sehr schöne Vereinsheime.


Unser Vereinsheim am Lehmplacken ist unsere Hauptgeschäftsstelle. Es liegt idyllisch direkt an unserem vereinseigenem See, dem Lehmplacken.
Der See, das Grundstück und das Vereinsheim selbst ist Privatbesitz des Sportfischerverein Oldenburger e.V..  

Hier befindet sich aber nicht nur unsere Verwaltung, auch Lehrgänge und Vorstandssitzungen werden hier in den Räumlichkeiten abgehalten.
Auf dem schönen Grundstück am See haben schon so manche  Veran- staltung stattgefunden und es werden mit Sicherheit noch viele folgen.


Unser zweites Juwel ist unsere Fischerhütte Achterdiek. Sie liegt direkt an der Oberen-Hunte und hat nicht nur einen großen Steg sondern auch einen eigenen Bootsanleger. Die ehemalige Geschäftsstelle wird auch heute noch rege für diverse Veranstaltungen und Zusammenkünfte genutzt und ist der Haupttreffpunkt für die Aktivitäten des Vereins.

Auf der gegenüberligenden Straßenseite fließt auch unmittelbar der Küstenkanal. Das macht diesen Standort zum idealen Treffpunkt für die Spinnfischer und dient unter anderem als Veranstal- tungsort für unser jährliches Nachtangeln.


Das dritte Schmuchstück unserer Fischerhütten ist die mit viel Liebe wieder hergerichtete Hütte am Drögen-Hasen-Teich. 
Dank der mühevollen Arbeit unserer Hüttenwarte erstrahlt das Häuschen, am ebenfalls vereinseigenem Gewässer, innen wie außen in neuem Glanz. Sie ist die kleinste unserer Vereinsheime und sicher kein Veranstaltungsort für Lehrgänge o.ä., doch bei Veranstaltungen wie unserem jährlichen Sommerfest oder dem Zeltlager der Jugendlichen, ist die Hütte als sozialer Mittelpunkt unverzichtbar.

Wir können uns sehr glücklich schätzen, so tolle Begegnungstätten zu haben, in denen unsere Sportsfreunde, egal ob Jung oder Alt zusammen- kommen können.